Sie sind hier: 

>> Diagnose  >> Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutz

  |  

Disclaimer

  |  

AGB

  |  

Kosten/Abrechnung

  |  

Links

  |  

Anfahrt

  |  

Sitemap

  |

Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten

In den USA schon Standard, bei uns noch nicht so bekannt ist dieser Test auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit. Ich nehme in der Praxis Blut ab, sende es in ein anerkanntes Labor und dort wird eine Typ III Allergie, also eine verzögerte Reaktion auf 300 bzw. 45 (kleiner Test) Nahrungsmittel ausgetestet.
Sie erhalten dann bei einem Beratungsgespräch die getesteten Nahrungsmittel erklärt und schriftlich erläutert, sowie einen Behandlungsplan.
Nahrungsmittelunverträglichkeiten können viele Erkrankungen auslösen wie zB. Blähungen, Bauchschmerzen, Gewichtszunahme, Kofpschmerz, Neurodermitis, Allergien. Durch das Weglassen für eine bestimmte Zeit genau dieser Nahrungsmittel wird sich Ihr Zustand deutlich bessern.

Ernährungsberatung

Bei allen Erkrankungen berate ich Sie gerne über eine empfohlene Ernährungsweise. Auf Wunsch erhalten Sie einen schriftlichen Diätplan. Besonders auch zur Gewichtsreduktion und zum Heilfasten berate ich Sie gerne.

Bluttest bei Nahrungsmittelunverträglichkeit

Wir lassen ihr Blut im Labor testen. In dem Test werden werden bis zu 250 Lebensmittel untersicht, die für häufige Unverträglichkeiten Auslöser sind, z.B. Getreide, Eier, Zusatzstoffe, Milch, Soja.
Sie erhalten ein persönliches Testergebnis, individuelle Therapieempfehlungen und viele wertvolle Informationen. Das Immunsystem wird entlastet und die Beschwerden bessern sich erheblich oder verschwinden sogar vollkommen.
Empfehlenswert auch zur Gewichtsreduktion und Entgiftung.

(c) 2011-2017 Doris Bittner - Mediengestaltung Müller - INnSide Computer